Kategorien

Sonntag, 22.12.2013, 20:00 Uhr: Top 10 meines Lebens mit Michael Wessel

Michael Wessel, Jahrgang 1967, gebürtig aus Minden/Westfalen zeigte schon in seiner Schulzeit Interesse an Computern. Hintergrund: Seine Schule, das Ratsgymnasium, besaß früh einen Computer, um Raumbelegung und Unterrichtstermine zu regeln. Schnell hatte er seine Lehrer mit seinem Computerwissen überholt und erhielt einen Schlüssel für die Schule, um erste Programme zu programmieren. Dabei war er so erfolgreich, dass der Schuldirektor ihn und seine Mitschüler bei Computerproblemen sogar während des Unterrichts über den Lautsprecher ausrief.

Und ebenso interessant und rasand verlief das Lebens des heutigen Geschäftsführers der Michael Wessel IT GmbH dann auch weiter. Vor wenigen Wochen hat er auch für sein soziales Engagement innerhalb und außerhalb der Firma vom Wirtschaftsverband Pro Hannover Region den CSR-Award verliehen bekommen. Gründe genug für eine Einladung in die ‘Top 10 meines Lebens’, die mit ihm auch musikalisch sehr interessant zu werden versprechen.

Also am Sonntag, den 22.12.2013, den Fernseher auslassen und beim Geschenke einpacken ganz gemütlich Radio hören – ab 20:00 Uhr,  bei radio leinehertz 106.5.

 

Sonntag, 29.9.2013, 20:00 Uhr: Top 10 meines Lebens mit Christopher Mlalazi

 Christopher Mlalazi, ist Gast von Moderator Georg May in der Sendung ‘Top 10 meines Lebens’ am Sonntag, den 29.9.2013 um 20:00 Uhr bei radio leinehertz 106.5. Christopher Mlalazi kommt aus Zimbabwe und ist derzeit als Hanah-Arendt-Stipendiat für zwei jahre Gastautor der Landeshauptstadt Hannover. Er wurde 1970 in Bulawayo (Zimbabwe) geboren und schreibt seit seiner Schulzeit Prosatexte, Poesie und Theaterstücke.

Drei Bücher, 8 Theaterstücke und viele Kurzgeschichten hat er breits publiziert und sein aktuelles Buch ‘Running with Mother’ erscheint im Oktober in deutscher Übersetzung.  Er war bereits als Gastschreiber in Los Angeles und Iowa, USA, und beim Nordic Africa Institute in Uppsala, Schweden. 2008 hat er den Oxfam Novib PEN Preis für Meinungsfreiheit bekommen für ein Buch, das in Zimbabwe wegen seines politisch kritischen Inhalts verboten wurde.

Ein literarisch und politisch spannendes Leben, aus dem Christopher Mlalazi am 29.9. ab 20:00 Uhr ausführlich erzählt. Und Freunde der Afrikanischen Musik dürfen sich schon mal auf die Top 10 seines Lebens freuen.

Sonntag, 25.8.2013, 20:00 Uhr: Top 10 meines Lebens mit Harald Lundt

Harald Lundt mit Top 10 meines Lebens Gastgeber Georg May

Harald Lundt mit Top 10 meines Lebens Gastgeber Georg May

“TOP 10 meines Lebens” Moderator Georg May durfte auf dem AFRIKAMARKT 2012 am Stand von radio leinehertz 106.5 mit Harald Lundt dessen 70. Geburtstag feieren. Selbst dieses runde Jubläum hielt Harald Lundt nicht ab, am Radio-Infostand mitzuhelfen. Er ist einer der ältesten und zugleich einer der aktivsten Freiwilligen und seine interessanten Radio-Beiträge hört man regelmäßig in den Regionsmagazinen am Sa. und So. bei radio leinehertz 106.5.

Unten in diesem Artiekl steht Harald Lundts ‘Lebenslauf’ in knappen Worten von ihm  selbst aufgeschrieben. Bei den Top 10 meines Lebens am Sonntag, den 25.8.2013, 20:00 Uhr, werden wir dieses Lebens in einer spannenden Form von ihm beschrieben bekommen. Harald Lundt ist ein großartiger Geschichtenerzähler und sie werden am Radio hängen bleiben, wenn sie rechtzeitig einschalten. Sein großes Chor-Engagement und seine Projektarbeit in Ghana schlagen sich in einer interessanten Musikauswahl nieder. Viel Spaß beim Zuhören!

“Harald Lundt –„ Lebenslauf“ für  Die Top 10 meines Lebens
Geboren 30.8.1942 in Beckum (Westfalen)

Am 2. Weltkrieg keine Erinnerung, doch als 6jähriger mit anderen Kindern eine Eierhandgranate gefunden-explodierte – in der Uniklinik Münster wieder „Zusammengeflickt“  Das war damals eine Meldung im Radio wert. Verheiratet seit fast 50 Jahren, Keine Kinder aber 23 Neffen und Nichten
Berufe

Rundfunk- und Fernsehtechniker -  Ingenieurstudium in Osnabrück – Bei der grauen Post (Telekom) – Fachlehrer an der Berufsschule – Studium zum Berufschullehrer an der UNI in Hannover- Studienrat an den Berufsbildenden Schulen in Neustadt (Schwerpunkt Elektrotechnik und Klassen mit Schülern, die wegen Schulischer Probleme keine Lehrstellen bekamen)–2jährige Ausbildung zum Beratungslehrer (gehörte zu den 1. an Berufsschulen in Nds.) Seit 7 Jahren pensioniert. Wohnorte : Beckum, Kiel, Osnabrück, Hannover, Neustadt Ortsteil Metel
Hobbys: z.Z.
Radio machen
:  Lokalradio Neustadt zunächst passiv dann Moderation von Diskussionsrunden.                                                                                                          
Singen
in  Chören. KUM-BA-YAH, OSDAG-Chor, German Gospel Choir und in mehreren Projektchören z.B. Musical „Die 10 Gebote“ von Dieter Falk in der TUI- Arena und Konzert des Oslo Gospelchoir in der Stadthalle und nächstes Jahr Uraufführung des Musicals „Amazing grace“ in Kassel.

Für Schauspielerei, Pilze sammeln Vogelbeobachtungen z.Z. leider keine Zeit.”
Harald Lundt

Sonntag, 28.7.2013, 20:00 Uhr: Top 10 meines Lebens mit Hans Mönninghoff

Seit 1989 gehört Hans Mönninghoff im Rathaus zum Inventar. Als Umwelt- und Wirtschaftsdezernent der Landeshauptstadt Hannover sorgte er in den letzten  Jahren beispielsweise für die Verbesserung der Abfallwirtschaft, diverse Investitionen in das Klimaschutzprogramm und die Neuorganisation der Tourismusförderung. Mit 63 Jahren ist jetzt Schluss. Hans Mönninghoff verabschiedet sich in ein paar Tagen in den Ruhestand und freut sich auf viele neue Herausforderungen in der Zukunft. Mit Georg May unterhält er sich über seine ereignisreiche Vergangenheit und die Pläne für die Zukunft. Freuen Sie sich auf die „Top 10 meines Lebens“ von Hans Mönninghoff die mit Musik von den Rolling Stones, Bob Marley, Queen und Walter Mossmanns „Lied vom Lebensvogel“ zum perfekten Ausklang der Woche werden.

 

Das sind die Top10 von Hans Mönninghoff

 

1                   Musical Hair – Age of aquarius

2                   Franz Josef Degenhardt – Spiel nicht mit den Schmuddelkindern

3                   Sonny Terry & Brownie McGhee – Gone Gal

4                   Walter Mossmann – Lied vom Lebensvogel

5                   Bob Marley – No woman no cry

6                   Ludwig Güttler – Concerto in C Major

7                   Tracy Chapmann – Talking about the revolution

8                   Sting – Desert Rose

9                   Willy Nelson – He was a friend of mine

10                 Richard Bona – Dipita

 

 

So. 24.2.2013, 20:00 Uhr: Top 10 meines Lebens mit Kass Kasadi

Heute Abend, 20:00 Uhr bei radio leinehertz 106.5: “Die Top 10 meines Lebens” mit Moderator Georg May und seinem Gast Kass Kasadi (DR Kongo und Deutschland).
Kass Kasadi bei radio leinehertz 106.5
Kapasa Yodi Kass Kasadi wurde am 10.3.1962 in Lubefu in der Demokratischen Republik Kongo geboren. Als politisch aktiver Student gegen Diktator Mobuto musste er 1983 nach Angola fliehen und kam ein Jahr später als UN-Flüchtling nach Deutschland.
Hier setzte er sich früh für mehr Rechte für vor allem afrikanische Flüchtlinge ein, wofür er 1995 vom damaligen Ministerpräsidenten Schröder auch ausgezeichnet wurde. 1997 ging er noch einmal in den Kongo, wirkte am Sturz Mobutos und beim Wiederaufbau des Landes mit. Seit 2000 ist er zurück in Deutschland und arbeitet heute bei der Hannoverschen Aids-Hilfe.
Über das spannende Leben hinter diesen kurzen Worten unterhalten sich Georg May und Kass Kasadi heute ab 20:00 Uhr. Und bei den Top 10 meines Lebens gibt es heute viel Musik aus dem Kongo!

So. 24.2.2013, 20:00 Uhr: Top 10 meines Lebens mit Bernd Strauch

Der 1.Bürgermeister der Stadt Hannover und Vorsitzende des Rates der Stadt Hannover ist Gast der Februar-Sendung ‘Top 10 meines Lebens’ am Sonntag, den 24.2.2013, um 20:00 Uhr bei radio leinehertz 106.5.

Bernd Strauch ist ausgebildeter Industriekaufmann, ausgebildeter Sonderschullehrer, ehrenamtlicher Bürgermeister, ehrenamtlicher Präsident des hannoverschen Jazzclubs und aktiver Musiker. Ein ausgefülltes Lebens, dessen Terminkalender in diesem Jahr noch voller ist. Denn er vertritt derzeit auch noch den ehemaligen Oberbürgermeister Weil, der seit wenigen Tagen neuer Ministerpräsident in Niedersachsen ist.

Trotzdem hat sich Bernd Strauch gerne Zeit genommen, die ‘Top 10 meines Lebens’ zu besuchen. Mit Moderator Georg May hat er sich eine spannende Stunde lang über seine 10 wichtigsten Lieder und das Lebens dazwischen unterhalten. Gespräch und Songs sind amüsant und hörenswert.

So. 27.1.2013, 20:00 Uhr: Top 10 meines Lebens mit Yorck Wurms

Yorck Wurms, der Gast der heutigen Sendung ‘Top 10 meines Lebens’ lebt derzeit in Brüssel und arbeitet dort in der Vertretung des Landes Niedersachsen für das Nds. Innenministerium. Diese Stelle ist ihm selbst aber noch recht neu. Davor hat der gelernte Berufschullehrer mehr als 10 Jahre in Südafrika gelebt. Genauer in der Provinz Eastern Cape, die zugleich Partnerregion von Niedersachsen ist. Yorck Wurms, der zugleich aktiver und begeisterter Triatlon-Sportler ist, hat die Partnerschaftsprojekte der beiden Regionen mitentwickelt und koordiniert und es ist dshalb nicht wirklich überraschend, dass die Projektarbeit im Sportbereich besonders gut läuft.

Mit Yorck Wurms wollen wir uns darüber unterhalten, wie es ist, als einziger Angestellter es Landes Niedersachsen in Südafrika zu arbeiten. Wie eine junge Familie die Wechsel zwischen den sehr unterschiedlichen Kulturen schafft und wie sich Sport, Nelson Mandela und das niedersächsische Innenministerium unter einen Hut bringen lassen. Spannende Thmen und auch die Musikwünsche spiegeln das Leben zwischen den Kulturen wieder. Einschalten und zuhören lohnt sich also!

So. 9.12.2012, 20:00 Uhr: Top 10 meines Lebens mit Jürgen Piquardt

Heute zu Gast bei den ‚Top 10 meines Lebens‘: Jürgen Piquardt. Jürgen Piquardt (Jahrgang 1941) ist schon seit vielen Jahren eine Institution in Hannovers Restaurantszene. Seit 35 Jahren gibt er der provenzalischen Lebensart in Hannover ein zweites Zuhause. In seinen Restaurants ‚La Provence‘ und ‚Paradies‘ wurden Genussfreude und Ökologie schon früh erfolgreich zusammengeführt. Bei Top 10 meines Lebens gibt er zwar zu, dass seine Frau Heike die Initiatorin des Umstiegs auf biologische und regionale Produkte war, aber er wurde schnell selbst zum Anhänger dieser Idee, die neben der Provence zum Markenzeichen seiner Küche wurde.

Die Piquardts schließen in diesen Tagen ihren Restaurantbetrieb und verlagern ihren Lebensmittelpunkt auf ein kleines Gehöft in der Nähe von Aix-en-Provence, das sie bereits 1972 gekauft haben. Liebhaber ihrer Küche dürfen für die Zukunft hoffen, denn die Piquardts haben ein Nachfolger gefunden, der Stil und Küche übernehmen will. Und Piquardt selbst wird sicher öfter mal reinschauen, denn sein Büro dort behält er und viermal im Jahr will er selbst bei Events in Hannover, z.B. dem von ihm initiierten Boule-Festival im Georgengarten, noch aktiv werden.

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber nach 35 Jahren Restaurantbetrieb wollten wir uns nun stressfreier unseren anderen Interessen widmen“, sagt Piquardt. Bei ‚Top 10 meines Lebens‘, am Sonntag, den 9.12.2012 um 21:00 Uhr bei radio leinehertz 106.5‘ blickt er zurück auf ein ereignisreiches Leben, dass in Hannover viel Spuren hinterlassen hat.

So. 28.10.2012, 20:00 Uhr: Top 10 meines Lebens mit Silvia Hesse

Silvia Hesse

In seiner Sendung “Die Top 10 meines Lebens” hat Georg May, Geschäftsführer von ‚radio leinehertz 106.5‘, am Sonntag, den 28.10.2012 um 20.00 Uhr Silvia Hesse zu Gast im Studio.

Silvia Hesse wurde in Jahr 1948 geboren und ist heute Leiterin des Agenda 21-Büros der Stadt Hannover.

Ihr Lebensweg kennt viele interkulturelle Stationen: durch Flucht, durch Reisen, durch politisches Engagement und durch das Agenda 21-Büro.

Für eine Frau in ihrer Jugendzeit überhaupt nicht typisch, war ihre erste Ausbildung zur Tischlerin, der auch noch zwei Studienabschlüsse folgten.

Vietnam, Gorleben, Tschernobyl sind entscheidende Erfahrungen, die sie zu einer entschieden Engagierten für Umwelt- und Klimaschutz machten. Heute ist sie allen umwelt- und entwicklungspolitisch Aktiven in Hannover und Region als unermüdliche Netzwerkerin bekannt, deren Aktionen öfter auch mal quer zu normalem Verwaltungshandeln liegen.

Natürlich gibt es auch die Musik zu den Lebens-Stationen von Silvia Hesse. Mit ihren 10 wichtigsten Songs kommt sie zu radio leinehertz 106.5, um mit Georg May über ihr Leben und ihre Musik zu sprechen. Die Playlist finden sie im Anschluss an die Sendung auf dieser Website und auf Facebook.

Die ganze Geschichte erfahren Sie von Silvia Hesse persönlich am Sonntag, den 28.10.2012, um 20:00 Uhr. Schalten Sie ein!

 

Ingrid Lange – Playlist der Sendung ‘Die Top 10 meines Lebens’ vom 30.9.2012

Playlist zur Sendung vom 30.9.2012

Song-Auswahl von Ingrid Lange:

 

1.    Laterne, Laterne , Sonne, Mond und Sterne

2.   J.S. Bach – Toccata und Fuge in d-Moll (BWV 565)

3.   Elvis PresleyMuss i denn, muss i denn zum Städtele hinaus

4.   The Beatles – Hey Jude

5.   Erich Hartinger (Text) – Die Bergvagabunden

6.   Wolf Biermann – Der Hugenotten-Friedhof

7.   Yehudi Menuhin & Ravi Shankar West meets East“ – Raga Piloo

8.   Paolo Conte – Azzuro

9.   Rod Stewart – Crazy she calls me

10. Hab’ne Tante aus Marokko (trad.)